Das Metier der Pressearbeit und des Journalismus befindet sich im Umbruch: zunehmend vermischen sich Journalismus und Marketing, auflagenstarke Printmedien verlieren Leser oder müssen ihre Arbeit ganz einstellen. Redaktionen sind zunehmend unter Druck, einen Spagat zwischen Zeit, Platz im Medium und Druck aus der Werbeabteilung zu meistern. Durch eine einzelne Pressemitteilung die mediale Aufmerksamkeit zu erhalten, die Ihr Unternehmen verdient hat, ist heutzutage unmöglich geworden.

Unternehmen setzen daher heutzutage mehr und mehr auf Storytelling. Eine gut erzählte Geschichte bleibt im Gedächtnis und vermittelt auf Markenbotschaften und Informationen auf spannende Art und Weise. Ein gutes Beispiel für die Vermischung von seriösen Informationen und guten Geschichten sind Case Studies, die sich der Storytelling-Methode bedienen: Hier werden zunächst die Bedürfnisse Ihrer Kunden im Text angesprochen, anschließend bietet der Text Ihre Dienstleistung oder Ihr Produkt als Lösung an. Und das am besten anhand einer spannend erzählten Geschichte nach allen Regel des Storytellings. Geschrieben in der Sprache Ihres Unternehmens stärkt die Case Study das Vertrauen bei den Kunden und lässt Ihr Unternehmen nach innen wie nach außen professionell erscheinen.

Meine Arbeit gründe ich auf den Thesen des Cluetrain-Manifests: Märkte sind Gespräche. Gespräche zwischen Menschen, die menschlich sind und menschlich agieren und reagieren. Menschen, die transparente Botschaften, eine einfache Sprache und einen inhaltlichen Mehrwert von Kommunikation erwarten und verlangen.

Sind Sie meiner Meinung? Dann lassen Sie uns miteinander sprechen!